17.08.2017 (pm) Verkehrskadetten-Nachwuchs gesucht!

Praxisnahe Ausbildung, ein motiviertes Team, zahlreiche Freizeitaktivitäten: Bei der Kreisverkehrswacht Konstanz-Hegau e.V. erhalten Jugendliche von 14 bis 21 Jahren eine fundierte, 1,5-monatige Ausbildung zum Verkehrskadetten. Der nächste Jahrgang steht in den Startlöchern – los geht es bereits im September dieses Jahres. Neben dem Theorieunterricht lernen die angehenden Verkehrskadetten wie der Verkehr manuell gelenkt wird, bekommen eine Erste-Hilfe Ausbildung und nehmen am Deeskalationstraining teil. Aufgaben der Verkehrskadetten sind u.a. die Koordination des Konstanzer Innenstadtverkehrs, die Unterstützung bei Events, Parkplatzeinweisung oder die Absicherung von Fußgängerüberwegen.

„Die Jugendlichen können in unserem jungen, motivierten Team eine spannende Ausbildung zum Verkehrskadetten machen und gemeinsam jede Menge Spaß haben“, erklärt Einsatzleiter Dennis Adelmann und ergänzt: „Jeder Einsatz ist ein Erlebnis!“ Und auch außerhalb des Einsatzes wird einiges geboten – z.B. abendliches Grillen nach getaner Arbeit, ein Besuch beim 2.-Liga-Handballspiel der HSG Konstanz oder die mehrtägige Herbsthütte mit einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm.

Mitbringen sollten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen neben dem Interesse für die Tätigkeit als Verkehrskadett auch Motivation, Loyalität, Teamfähigkeit, Engagement und Freude am Umgang mit Menschen. Bei Interesse an der Ausbildung zum Verkehrskadetten oder Fragen dazu steht Ausbildungsleiter Robin Fischer unter info@vkkonstanz.de gerne zur Verfügung. Weitere Infos gibt es zudem auf www.vkkonstanz.de sowie auf der Facebook-Seite der Verkehrskadetten Konstanz-Hegau.

(Pressemitteilung Marketing & Tourismus Konstanz GmbH)

 
 
 

Website der Ortsverwaltung des Konstanzer Teilorts Dettingen-Wallhausen - erstellt und betreut von Keysights GmbH i.L., Konstanz