09.11.2017 (pm) EBK weisen auf Entsorgungsmöglichkeiten für Grünabfall hin

Zur Entsorgung der Grünabfälle bieten die Entsorgungsbetriebe Konstanz (EBK) für Konstanzer Haushalte dazu zahlreiche Möglichkeiten an.

Für Gartenbesitzer ist der Herbst nicht nur eine schöne, sondern auch eine arbeitsreiche Zeit. Denn es gilt, jede Menge Laub- und Gartenabfälle zu beseitigen und den Garten winterfest zu machen. Zur Entsorgung der Grünabfälle bieten die Entsorgungsbetriebe (EBK) für Konstanzer Haushalte dazu zahlreiche Möglichkeiten an.

So können Grünabfälle das ganze Jahr über kostenlos auf den vier Wertstoffhöfen angeliefert werden. Besonders bequem geht das auf dem Wertstoffhof Dorfweiher in der Litzelstetter Str. 150 mit der ebenerdigen Abladestelle. Bis Ende November sind an wechselnden Standorten im Stadtgebiet Grüncontainer aufgestellt. Auch dort können Mengen bis 1 Kubikmeter Grünabfall kostenlos entsorgt werden. Termine sind im Abfallkalender der EBK und im Internet zu finden. Ein weiterer nützlicher Helfer sind die Grünabfallsäcke für Gartenabfälle. Die 80 Liter Säcke sind aus festem Papier und können zum Beispiel beim Wertstoffhof Dorfweiher oder bei den Ortsverwaltungen für 2,70 € pro Stück erworben werden. Der Papiersack kann neben der Biotonne zur Abfuhr bereitgestellt werden.

Ganz bequem klappt die Grünabfallentsorgung über die spezielle Grünabfalltonne mit 240 Liter. Wahlweise mit 14- tägiger für 114 € oder mit 4-wöchentlicher Leerung für 63 € im Jahr mit Leerungen von Mai bis November.

Gerne geben die EBK dazu weitere Informationen unter 07531 996 188 oder 189 und per Mail abfallberatung@ebk-tbk.de.

(Pressemitteilung Stadt Konstanz)

 
 
 

Website der Ortsverwaltung des Konstanzer Teilorts Dettingen-Wallhausen - erstellt und betreut von Keysights GmbH i.L., Konstanz